Aktuelles

Wolfsmonitoring: Bericht des LJN zum 4. Quartal 2016

 

kann unter dem folgenden Link eingesehen werden:

 

Bericht der LJN zum Wolfsmonitoring für das vierte Quartal 2016 an den NLWKN

 

Aujeszkysche Krankheit bei Schwarzwild im Nordkreis des LK Celle nachgewiesen

 

Celle (lkc). Im Rahmen des Monitorings der Schweinepest bei Wildschweinen wurden im Bereich Hermannsburg Anfang August 2016 erneut bei zwei im Übrigen klinisch unauffälligen Überläufern serologisch Antikörper der Aujeszkysche Krankheit (AK) nachgewiesen. Eine vergleichbare Probe war bereits im Dezember 2014 im Gebiet Oberohe bei einer Überläuferbache positiv getestet worden. In allen Fällen handelte es sich um starke Tiere, die vor und nach dem Abschuss unauffällig waren.

 

weitere Infos hierzu direkt unter folgendem Link

neues aus dem Hegering

Der Hegering freut sich mit den erfolgreichen Hundeführern über die tollen Ergebnisse bei den Prüfungen.

 

Dirk Stallbohm mit Foxterrier- Rüde "Lamazi vom Borgstedter Wald"  wurde Bundessieger.

 

Torsten Brandenburg mit Drahthaarhündin "Hexe vom Bauckhof" erziehlte mit 336 von 336 möglichen Punkten den ersten Preis bei der VGP!

 

Ralf Hapke mit Wachtel-Rüde  "Lord von der Göhrde" legte die Brauchbarkeitsprüfung erfolgreich ab.

 

Wir gratulieren allen Hundeführern und wünschen allzeit gute Jagd mit ihren treuen Begleitern!

 

Weitere Details und Fotos unter der Rubrik Hundewesen.

 

Termine

Samstag, 6.Mai, 8:00 bis 10:00 Uhr : Termin zum Probeschuss bzw. Einschießen der Kugelbüchse auf dem Schiessstand "Heidberg" in Grabow.

 

Es besteht die Möglichkeit, den Schießnachweis (Keilernadel) in der Zeit zu erlangen (Laufender Keiler, 2 Treffer von 5 möglichen  mit hochwildtauglichem Kaliber).

 

Sonntag, 11. Juni, 8:30 : Hegeringschiessen auf dem Schiessstand "Heidberg" in Grabow

 

Wetter Hitzacker (Elbe)

(c) Hegering Hitzacker, Tollendorf 5, 29473 Göhrde